Fußball-Hallenturnier für F- und E-Junioren

Am vergangenen Wochenende (Sa./So. 11./12. Februar 2012) fand das Fußballhallenturnier für F- und E-Junioren mit insgesamt 28 Mannschaften in der Rheinsheimer Sporthalle statt. Die zahlreich erschienenen Zuschauer erlebten spannende Spiele, packende Torraumszenen und viele Tore.

Zunächst durften am Samstagvormittag die Spieler der F2 ihr Können zeigen. Nach einem guten Turnierbeginn konnten bereits die ersten beiden Partien gewonnen werden. Auch in den verbleibenden Auseinandersetzungen zeigten unsere F2-Junioren eine gute Leistung, mit der sie und ihre Betreuer sehr zufrieden waren.

Für die F2-Junioren spielten:
Trainer Roland Gruhn-Hefner, Timon Machauer, Benjamin Kamberovic, Anton Göbel, Manuel Odinius,
Meryem Temür, Leon Doll, Mika Degen, Vincent Hefner, Yasin Yalcin

Nachmittags waren dann die Spieler der F1-Jugendmannschaften an der Reihe. Unsere Mannschaft viel der Einstieg ins Turnier nicht leicht. Aber durch sportlichen Ergeiz und Disziplin gelang es auch ihnen, ihre Stärken auszuspielen. Somit war es auch für die „Großen“ ein erfolgreiches Turnier.

Für die F1-Junioren spielten:
Sebastian Wittemann, Jan Hacker, Otis Pscherer, Trainer Marco Rubey, Dominic Walter, Jan Brecht
Cosmo Rubey, Anton Göbel, Silas Bauer

Der Sonntag begann mit dem Turnier der E2-Junioren, in dem sich die Mannschaft des SVK Beiertheim als souveräner Turniersieger ohne Niederlage hervortat. Am Nachmittag waren dann auch unsere E1-Junioren am Start. Allerdings erwischte unsere Mannschaft keinen guten Tag und erreichte lediglich ein Unentschieden gegen Astoria Walldorf, in den restlichen Spielen musste man sich den zugegebenermaßen spielstarken anderen Mannschaften geschlagen geben. Turniersieger hierbei wurde das Team des VfB Gartenstadt, das sich ungeschlagen den Siegerpokal abholen konnte.

Nicht nur in sportlicher Hinsicht, sondern auch kulinarisch konnte unser Turnier durch das reichhaltige Angebot an Speisen und Getränken, Kuchen und türkischen Spezialitäten überzeugen.

Die Jugendabteilung des VfR Rheinsheim bedankt sich für die vielen Kuchenspenden sowie bei allen Sponsoren und den tatkräftigen Helfern, die zum außerordentlichen Gelingen dieser Veranstaltung beigetragen haben.